Viessmann Vitocell 140-E und 100-E

Heizwasser-Pufferspeicher mit neuen Speichergrößen

Die Heizwasser-Pufferspeicher Vitocell 100-E und Vitocell 140-E sind vielseitig einsetzbare Energiespeicher für Anlagen mit einem oder mehreren Wärmeerzeugern. Das Angebot wird jetzt um neue Speichergrößen mit 400 und 600 Liter Inhalt sowie um eine spezielle Ausführung des Vitocell 140-E für die Kombination mit Mikro-KWK-Systemen erweitert.

Vitocell 100-E und 140-E

Vitocell 100-E und Vitocell 140-E sind Heizwasser-Pufferspeicher für die Kombination mit thermischen Solaranlagen, Wärmepumpen und Festbrennstoffkesseln. Der Vitocell 140-E verfügt zusätzlich über eine integrierte Wärmetauscherwendel im unteren Speicherbereich und eine angebaute Solar-Divicon (bei 400 l). So muss für den Anschluss von Solarkollektoren kein externer Beladekreis mit Plattenwärmetauscher und Pumpe installiert werden.

An beiden Speichertypen können zur schnellen und hygienischen Trinkwassererwärmung die als Zubehör lieferbaren Frischwassermodule Vitotrans 353 direkt an den Speicherbehälter montiert werden. Durch das Durchlauferhitzer-Prinzip steht immer frisches Warmwasser zur Verfügung. Sie sind für den Speicheranbau mit maximalen Zapfleistungen von 25 und 48 Liter pro Minute verfügbar, bieten hohen Warmwasserkomfort, lassen sich auch nachträglich montieren und sind im Design auf die Speicher abgestimmt.

Bei beiden Speichern erleichtern bis zu sieben Vor- und Rücklaufanschlüsse die hydraulische Einbindung mehrerer Wärmeerzeuger. Eine hochwertige Rundum-Wärmedämmung aus Polyersterfaservlies gewährleistet geringe Wärmeverluste.

Vitocell 140-E

Dieser Heizwasser-Pufferspeicher Vitocell 140-E ist eine Sonderausführung, die speziell für die Kombination mit dem Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 300-W konzipiert ist. Seine integrierte Wärmetauscherwendel ist mit einer Übertragungsfläche von 2,1 Quadratmetern besonders groß und überträgt damit die Wärme des Mikro-KWK-Geräts besonders effektiv auf die 400 Liter Heizungswasser im Speicher. Für geringe Bereitschaftsverluste sorgt eine hochwirksame Wärmedämmung aus Polyesterfaservlies.

Vorteile für Marktpartner

●  Pufferspeicher für alle Anwendungen
●  Problemlose Einbindung mehrerer Wärmeerzeuger durch entsprechende Anzahl an Vor- und Rücklaufanschlüssen
●  Einfache Einbindung von Solaranlagen durch internen Wärmetauscher, kein externer Beladekreis mit Plattenwärmetauscher und zusätzlicher Pumpe erforderlich (Vitocel 140-E)
●  Kombination mit Mikro-KWK-Gerät durch abgestimmte Ausführung möglich (Vitocell 140-E )
●  Einfache Trinkwassererwärmung durch speichermontierbare Frischwassermodule Vitotrans 353

Vorteile für Betreiber

●  Effizienter Betrieb von Anlagen mit regenerativen Energiesystemen durch Heizwasserpufferung
●  Niedrigste Wärmeverluste durch hochwirksame Rundum-Wärmedämmung
●  Sicherer Betrieb durch abgestimmte Systemkomponenten aus einer Hand
●  Stets hygienisch einwandfreies Trinkwasser durch optionale Frischwassermodule Vitotrans 353

Technische Daten

●  Speichervolumen:
    ●  400 und 600 l (Vitocell 100-E und 140-E)
    ●  400 l (Vitocell 140-E)
●  Energieeffizienzklasse B (Vitocell 100-E und 140-E)

Bildzeile

Der Heizwasser-Pufferspeicher Vitocell 140-E (SEIB) von Viessmann ist speziell für die Kombination mit dem Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 300-W konzipiert.


Februar 2016
 

Die Viessmann Group

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 11.600 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,2 Milliarden Euro. 56 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland. Als Familienunternehmen legt Viessmann besonderen Wert auf verantwortungsvolles und langfristig angelegtes Handeln, die Nachhaltigkeit ist bereits in den Unternehmensgrundsätzen fest verankert. Das Viessmann Komplettangebot bietet individuelle Lösungen mit effizienten Systemen und Leistungen von 1 bis 120.000 Kilowatt für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger.


Bilder zum Pressetext