Viessmann Vitosol 200-F

Innovativer Flachkollektor mit Temperaturabschaltung

Mit einer innovativen Absorberbeschichtung im Flachkollektor Vitosol 200-F setzt Viessmann einen Meilenstein bei der Weiterentwicklung der Solarthermie. Die „schaltende“ Absorberschicht verhindert unabhängig von Regelungseinstellungen, Stromversorgung und mechanischen Einrichtungen zuverlässig die Überhitzung und Dampfbildung in Zeiten, in denen die von der Sonne gelieferte Wärme vom Anlagenbetreiber nicht genutzt werden kann. So können für hohe solare Deckungsraten und damit für hohe Energieeinsparungen Kollektorflächen großzügiger dimensioniert werden.

Schaltende Absorberbeschichtung

Viessmann hat eine Beschichtung entwickelt und patentieren lassen, die die Wärmeaufnahme des Kollektors verringert, bevor dieser überhitzt. Die „schaltende“ Absorberschicht funktioniert rein physikalisch durch temperaturabhängige Änderung der Kristallstrukturen. Oberhalb einer Kollektortemperatur von etwa 75 °C erhöht sich dadurch die Abstrahlung der eintreffenden Solarstrahlung. Dies bewirkt deutlich geringere Stagnationstemperaturen im Kollektor, die Dampfbildung wird zuverlässig verhindert, und das Solarmedium sowie auch alle weiteren Komponenten der Anlage werden geschont.

Sinkt die Temperatur im Kollektor wieder unter 75 °C, geht die Kristallstruktur in den ursprünglichen Zustand zurück. Dann werden mehr als 95 % der eintreffenden Sonnenenergie absorbiert und in Wärme umgewandelt. Der Wechsel der Kristallstruktur ist unbegrenzt reversibel und die Funktion damit dauerhaft verfügbar.

Vorteile für Marktpartner

●  Hohe Betriebssicherheit durch Senkung der Stagnationstemperatur
●  Unabhängig von Regelungseinstellungen, Stromausfällen und mechanischen Einrichtungen
●  Deutlich verringerte Belastung aller Anlagenkomponenten
●  Einfachere Komponentenauswahl (kleinere Ausdehnungsgefäße, Dämmmaterialien usw.

Vorteile für Anwender

●  Erhöhung der solaren Deckung für Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung durch größere Kollektorflächen
●  Keine Überhitzungsprobleme im Sommer oder bei längerer Abwesenheit
●  Wiederanlaufen nach Anlagenstillstand sofort möglich

Technische Daten

Absorberfläche: 2,3 m²

Bildzeile

Die innovative „schaltende“ Absorberschicht im Flachkollektor Vitosol 200-F verhindert zuverlässig die Überhitzung und Dampfbildung in Zeiten, in denen die solare Wärme vom Betreiber nicht genutzt wird.


Februar 2016


Die Viessmann Group

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 11.600 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,2 Milliarden Euro. 56 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland. Als Familienunternehmen legt Viessmann besonderen Wert auf verantwortungsvolles und langfristig angelegtes Handeln, die Nachhaltigkeit ist bereits in den Unternehmensgrundsätzen fest verankert. Das Viessmann Komplettangebot bietet individuelle Lösungen mit effizienten Systemen und Leistungen von 1 bis 120.000 Kilowatt für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger.


Bilder zum Pressetext