Flächenheizungen Vitoplanar

Infrarotheizungen und Wandkonvektoren. Elektrische Wandheizungen von Viessmann bieten eine Vielzahl an Anwendungen: Etwa im Badezimmer in der Übergangszeit, wenn es sich noch nicht lohnt, die Heizung aufzudrehen. Oder im Wintergarten, der Garage oder im Keller, der gerne auch mal als Hobbywerkstatt zweckentfremdet wird. Es gibt viele Gründe dafür, warum die Elektro Flächenheizung in solchen Fällen die optimale Lösung für eine temporäre Wärmeerzeugung ist.

Angenehme Infrarotwärme dank elektrischer Wandheizung

Moderne Flächenheizungen, die elektrisch betrieben werden, kommen häufig in Form einer Wandheizung zum Einsatz. Je nach Modell werden sie über dem Boden oder auch auf Augenhöhe angebracht. Von dort aus geben sie die thermische Energie in Form von Infrarotstrahlung an den Aufstellraum ab. Vielen Menschen ist die Infrarotstrahlung aus der medizinischen Anwendung bestens bekannt. Vor einer Massage wärmt sie den Körper angenehm auf. Und im Haushalt werden Infrarotlampen gerne zur Linderung einer Erkältung benutzt.

Mit dieser Strahlungswärme kann jedoch auch geheizt werden. Die dafür entwickelten Flächenheizungen erzeugen ihre volle Wirkung, wenn die Infrarotstrahlung auf Gegenstände und Menschen im Haus trifft. Diese Energie wird dann ihrerseits wieder gleichmäßig an den Wohnraum abgegeben.

Wandkonvektoren sorgen für Wärme in kürzester Zeit

Elektro Flächenheizungen gibt es nicht nur als Infrarotheizungen, sondern auch als Wandkonvektoren. Werden diese Konvektoren elektrisch betrieben, geben sie die thermische Energie in Form von erwärmter Raumluft an die Umgebung ab. Die Wärmeerzeugung ist ausgesprochen schnell und die Geräte sind relativ kostengünstig in der Anschaffung. Ob als Unterstützung für den vorhandenen Heizkörper im Bad oder als vollständige Heizlösung für selten benutzte Räume: Viessmann Wandkonvektoren gibt es in mehreren Leistungsstufen. Sie kommen daher für gleich mehrere Einsatzbereiche infrage. Ausführliche Informationen zu dieser Heizungsart finden Sie auf der Seite Vitoplanar Wandkonvektoren.

Wirtschaftliche Modernisierung mit einer Flächenheizung

Vor allem Infrarotheizungen können vielfach die Alternative zum klassischen Heizkörper sein. Denn bei der Sanierung ist etwa der Austausch veralteter Nachtspeicheröfen gegen die modernen, flachen Infrarotheizungen eine besonders wirtschaftliche Lösung. Schließlich ist der Stromanschluss bereits vorhanden. Die aufwendige Installation von Heizungsrohren, der Hausanschluss für Erdgas und die Investition in ein konventionelles Heizsystem entfallen dadurch. An dieser Stelle eignet sich besonders die Vitoplanar EI2. Dieses Infrarotgerät verfügt über die Möglichkeit, Konvektion oder Infrarot zu heizen.

Grünes Stromkabel als Symbol für die Nutzung von Ökostrom bei einer Wandheizung.

Typenvielfalt und dezentes Design

Infrarotheizungen eignen sich aus weiteren Gründen als Elektroheizkörper zur Wandmontage: Die Geräte gibt es in unterschiedlichen Leistungsstufen, Größen, Designs und werden jedem Heizbedarf gerecht. Vor allem als elektrische Spiegelheizungen sind sie besonders für Anwender interessant, die Wert auf Funktionalität legen. Schließlich fungieren diese einerseits als Heizkörper, andererseits als Reflexionsfläche. Möglich macht das die hochpolierte Oberfläche, die den Heizkörpern das Aussehen eines herkömmlichen Spiegels verleiht. Wer es klassisch mag, greift zu einem Modell mit weißer Oberfläche.

Weitere Vorteile von Elektroheizkörpern zur Wandmontage

Mit Viessmann als Systemanbieter für konventionelle und elektrische Wärmeerzeuger erhalten Endkunden hochqualitative Heizungen, die Wärmekomfort auf Knopfdruck garantieren. Die Geräte sind nahezu wartungsfrei und ermöglichen eine einfache sowie schnelle Installation. Dank ihrer Funktionsweise entstehen während des Betriebs nur geringe Wärmeverluste.

Sie bieten sich zur Sanierung im Altbau genauso wie im Neubau an. Dort eignen sie sich sogar bei entsprechendem Dämmgrad der Gebäudehülle als sparsame Vollheizung. Gängiger ist jedoch ihr Einsatz als Ergänzung zu einer Wärmepumpe oder zu einem Gas-Brennwertgerät.
 

Die Besonderheiten zusammengefasst:

  • Dezentrale oder zentrale Erwärmung von Bädern, Küchen, Vorräumen
  • Auch für temporär genutzte Bauten geeignet
  • Geringe Investitionskosten
  • Einfache und schnelle Installation
  • Keine Wartung notwendig

Infrarotheizung Vitoplanar EI2

Vitoplanar EI2

Infrarotheizung
Leistungen: 1000 / 1500 Watt
Oberfläche: Glas, weiß

Infrarotheizung Vitoplanar EI2

Vitoplanar EI2

Infrarotheizung
Leistungen: 500 / 750 / 1000 Watt
Oberfläche: Glas, verspiegelt

Infrarotheizung Vitoplanar EI3

Vitoplanar EI3

Infrarotheizung
Leistungen: 500 / 750 / 1000 Watt
Oberfläche: Glas, weiß

Infrarotheizung Vitoplanar EI5

Vitoplanar EI5

Infrarotheizung
Leistungen: 250 / 500 / 750 / 1000 Watt
Oberfläche: Stahl, weiß (RAL 9016)


Infrarotheizung Vitoplanar EI6

Vitoplanar EI6

Infrarotheizung
Leistungen: 350 / 500 / 750 / 1000 Watt
Oberfläche: Stahl, weiß (RAL 9016)

Wandkonvektor Vitoplanar EC4

Vitoplanar EC4

Wandkonvektor
Leistungen: 500 / 1000 / 1500 / 2000 Watt
Oberfläche: Stahl/weiß

mehr Infos zum Wandkonvektor