Vitoladens 300-C – besonders platzsparender Öl-Brennwertkessel

Die Investition in den Vitoladens 300-C macht sich schon nach wenigen Jahren durch die jährliche Einsparung von wertvollem Heizöl bezahlt. Er verbraucht aufgrund seiner hohen Effizienz deutlich weniger Heizöl als ein Kessel älterer Bauart. Dafür sorgt unter anderem die biferrale Verbundheizfläche mit direkt angeschlossenem Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl. Sein Design wurde mit dem red dot design award ausgezeichnet.

Aufgrund kompakter Baugruppen ist er äußerst platzsparend. Mit seinen geringen Abmessungen passt er ebenso in den Hobbykeller wie in den Hauswirtschaftsraum. Damit eignet er sich ideal für die Erneuerung einer Heizung. Im Neubau kann wertvoller Platz für andere Zwecke eingeplant werden. Der Vitoladens 300-C lässt sich zudem raumluftunabhängig oder raumluftabhängig betreiben.


Die Besonderheiten des Vitoladens 300-C

Vitoladens 300-C ist leistungsstark und effizient

Mit drei Leistungsstufen bis zu 28,9 kW ist der Öl-Brennwertkessel für das Ein- oder Zweifamilienwohnhaus geeignet. Der zweistufige oder modulierende Compact-Blaubrenner mit dem integrierten Schalldämpfer passt die Brennerleistung dem Wärmebedarf an und sorgt für höchste Energieeffizienz. Die Technologie ist für die Verwendung mit allen handelsüblichen Heizölsorten ausgelegt. Das gilt auch für Heizöl DIN 51603-6-EL A Bio 10: Heizöl EL schwefelarm mit Zumischungen bis 10 Prozent Biokomponenten (FAME).

Lässt sich einfach installieren und kombinieren

Alle Anschlüsse des Vitoladens 300-C liegen an der Oberseite. Er ist bereits ab Werk vormontiert und lässt sich an Ort und Stelle zeitsparend installieren. Angepasstes und erweitertes Transportzubehör vereinfacht die Einbringung. Bei beengten Platzverhältnissen können die Seitenteile demontiert und der Brenner abgebaut werden.

Ideal ist die Kombination mit dem Warmwasserspeicher Vitocell 300-H, der mit dem Vitoladens 300-C eine Einheit bildet. Sollte am Standort des Brennwertkessels der Einbau einer Neutralisationsanlage vorgeschrieben sein, ist dafür genügend Platz im Kesseluntergestell. Alternativ kann durch abgestimmte, neue Wandhalterungen auch die Montage an der Wand erfolgen.

Für die Nutzung kostenloser Sonnenenergie vorbereitet

Zu einer modernen Heizungsanlage gehört auch innovative Solartechnik zur Nutzung der kostenlosen Sonnenenergie. Viessmann bietet dafür ein auf den Vitoladens 300-C optimal abgestimmtes System. So kann dauerhaft noch mehr Energie gespart werden.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Seite “Solaranlage”.


Inox-Radial-Wärmetauscher

Hocheffektiver Wärmetauscher eingebaut

Der korrosionsbeständige Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl ist das Herzstück des Brennwertkessels. In direkter Verbindung mit der biferralen Verbundheizfläche wird die eingesetzte Energie praktisch verlustfrei und effizient in Wärme umgewandelt. Der so erzielte dauerhaft hohe Wirkungsgrad von 98 Prozent ist technisch kaum noch zu übertreffen.

Der äußerst sparsame Umgang mit wertvollem Heizöl hat auch weniger CO2-Emissionen zur Folge. Mit dem Betrieb des Vitoladens 300-C wird so auch ein persönlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet.


Diese Vorteile bietet der Vitoladens 300-C

  • Beste Energieausnutzung bei minimalen Abmessungen
  • Leise Betriebsweise durch integrierten Schalldämpfer
  • Einfach zu bedienende Vitotronic 200 Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Dazugehörige Sicherheitsgruppe im Lieferumfang enthalten
  • Bedienung per Smartphone über die kostenlose ViCare App mit Internet-Schnittstelle Vitoconnect (optional)
  • Energieeffizienzklasse: A
Öl-Brennwertkessel Vitoladens 300-C


Förderprogramme beim Kauf des Vitoladens 300-C

Heizen mit Öl - neue Förderbeiträge ab 01. Jänner 2019

€ 2.500,--*, wenn Sie einen alten Kessel in einem Wohngebäude bis zu 5 Wohneinheiten austauschen.
€ 5.000,- *, wenn Sie einen alten Kessel in einem Wohngebäude ab 6 Wohneinheiten austauschen.

Zusätzliche Förderung zum Ölkesseltausch

Hybridheizsystem
Wenn die neue Öl-Brennwertanlage mit einer neuen Wärmepumpe oder einer neuen Photovoltaikanlage bzw. thermischen Solaranlage als Hybridheizsystem kombiniert wird, erhalten Sie eine zusätzliche Förderung in Höhe von € 500,-!

Detailinformationen zur Förderung siehe www.heizenmitoel.at

 

Förderprogramme unterstützen den Einbau moderner Heiztechnik

Die Zahl der Förderprogramme ist groß. Grundsätzlich gilt: Anträge und Bewilligung müssen vor der Investition stehen. Da die Mittel häufig begrenzt sind, heißt es: rechtzeitig handeln. Hier sollten Sie sich frühzeitig bei Ihrem Versorgungsunternehmen, Ihrer Gemeinde, einer örtlichen Kammer oder einem Verbraucherverband beraten lassen.    

Link zu den Förderungen

 

Produktdetails Vitoladens 300-C

Übersicht

Leistung in kW (modulierend)
10,3 bis 28,9 kW. Typ J3RA: Leistungsstufen: 10,3 - 19,3; 10,3 - 23,6; 12,8 - 28,9 kW
Norm-Nutzungsgrad
98 % (Hs)
Energieeffizienzklasse
energieeffizienklasse.png
A
Brennstoff
icon-oel.png
Alle handelsüblichen schwefelarmen Heizölsorten – auch für Heizöl DIN 51603-6-EL A Bio 10: Heizöl EL schwefelarm mit Zumischungen bis zu 10 % Biokomponenten (FAME)
Einsatzbereich
icon-wohngebaeude.png
Ölheizung im Einfamilienhaus und Zweifamilienhaus | Neubau und Modernisierung
Bedienung
icons-vitotrol-app.gif
Vitotronic 200 Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige, Bedienung über ViCare App möglich
Warmwasserbereitung
Zusätzlicher Speicher-Wassererwärmer erforderlich, damit hoher Warmwasserkomfort
Weitere Merkmale
Aufgrund kompakter Baugruppen ist dieser Öl-Brennwertkessel äußerst platzsparend und kann praktisch überall aufgestellt werden
Produktschnitt Öl-Brennwertkessel Vitoladens 300-C


Die Regelung des Vitocladens 300-C ist übersichtlich und intuitiv

Vitotronic Regelung

Komfortable Vitotronic Regelung

Fachbetrieb und Anwender profitieren gleichermaßen von der einfach zu bedienenden Vitotronic Regelung: Das Steuermenü ist logisch und leicht verständlich aufgebaut, beleuchtet, kontrastreich und gut abzulesen.

Eine Hilfefunktion informiert im Zweifelsfall über weitere Eingabeschritte. Die grafische Bedienoberfläche dient auch zur Anzeige von Heizkennlinien.


Online mit Vitoconnect

Über die Optolink-Schnittstelle ist der direkte Anschluss der Internet-Schnittstelle Vitoconnect zur Online-Aufschaltung des Vitoladens Heizkessels möglich. Mittels ViCare App ist die Regelung der Heizung via Smartphone besonders komfortabel.

Nachrüsten früherer Öl-Brennwertkessel der Vitoladens Serie (ab Baujahr 2004) sowie der Vitorondens Serie bis 35 kW (ab Baujahr 2004) ist jederzeit möglich.

 Optolink-Schnittstelle Vitoconnect

ViCare App

ViCare App

Die ViCare App ermöglicht dem Anlagenbetreiber per Smartphone seine Heizungsanlage zu steuern. Der Betriebsstatus kann jederzeit eingesehen werden und im Störfall kann schnell und einfach Kontakt mit der vorher in der App hinterlegten Fachfirma aufgenommen werden.


Aufeinander abgestimmt: Systemtechnik

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Entsprechend dieses Grundsatzes bietet Viessmann nicht nur einzelne Heizungskomponenten, die die hohen Viessmann Standards in puncto Qualität, Zuverlässigkeit und Effektivität erfüllen. Sämtliche Produkte sind vielmehr eingebunden in ein abgestimmtes Komplettsystem, in dem alle Bauteile genau zueinander passen. Denn nur das perfekte Zusammenspiel systemintegrierter Komponenten schöpft das ganze Leistungspotenzial innovativer Spitzentechnik aus.

Die Viessmann Systemtechnik umfasst alles, was eine zuverlässige und wirtschaftliche Heizung ausmacht. Die Vitotronic Regelung mit Funk-Fernbedienung genauso wie leistungsfähige Vitocell Warmwasserspeicher für besten Warmwasserkomfort bis hin zu hochwertigen Solaranlagen zur kostensparenden Heizungsunterstützung.

fernbedienungen.jpg