Sonnenkollektor Vitosol 100-F – leistungsstarker Flachkollektor mit schaltender Absorberschicht ThermProtect

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Leistungsstarker Flachkollektor Vitosol 100-FM mit schaltender Absorberschicht ThermProtect
  • Keine Überhitzung bei hohen Außentemperaturen oder bei geringer Wärmeabnahme
  • Erhöhte solare Deckung zur Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung
  • Dauerhaft dicht durch umlaufenden Kollektorrahmen und nahtlose Scheibeneinfassung
  • Schneller und sicherer Anschluss durch flexible Edelstahl-Wellrohr-Steckverbinder
  • Universell geeignet für Aufdach-, Flachdach-, Indach- und Fassadenmontage
  • Waagerechte und senkrechte Montage möglich
  • Erhältlich mit einem alufarbenen Rahmen
Beratung - kostenlos & unverbindlich

Partner vor Ort

Eine individuelle Beratung erhalten Sie bei Ihrem Viessmann Fachpartner vor Ort. Bitte geben Sie für die Suche Ihre Postleitzahl, für genauere Treffer Ihre komplette Anschrift ein.

Vitosol-200-FM.jpg

Flachkollektor Vitosol 100-FM

Die leistungsstarken Flachkollektoren Vitosol 100-FM sind die ideale Ergänzung für jede Heizungsanlage. Mit ihrer Absorberfläche von 2,3 m² passen sich der Sonnenkollektor an den jeweiligen Energiebedarf an.

Sie ersetzen im Jahresdurchschnitt bis zu 60 Prozent der sonst zur Trinkwassererwärmung benötigten Energie und tragen zur Heizungsunterstützung bei. In Verbindung mit einem Brennwertkessel kann dank kostenloser Sonnenenergie sogar mehr als ein Drittel der Jahresenergie für Heizung und Warmwasser eingespart werden.

ThermProtect verhindert Überhitzung

Eine intelligente Absorberschicht schützt die Kollektoren vor Überhitzung. Die von Viessmann patentierte Technik ThermProtect schaltet bei Erreichen einer bestimmten Temperatur die weitere Energieaufnahme ab, wenn der Solarspeicher voll aufgeheizt ist.

ThermProtect bewirkt beim Vitosol 100-FM gegenüber herkömmlichen Flachkollektoren auch einen höheren Ertrag, da eine großzügigere Dimensionierung möglich ist.

ThermProtect

ThermProtect

Oberhalb der Schalttemperatur verändert sich die Kristallstruktur der Absorberschicht, erhöht die Wärmeabstrahlung um ein Vielfaches und reduziert die Kollektorleistung. Dadurch ist die Stagnationstemperatur deutlich niedriger und eine Dampfbildung im Solarkreis wird verhindert.

Mit dem Sinken der Kollektortemperatur bildet sich die Kristallstruktur in ihren Ursprungszustand zurück. Dann werden wieder mehr als 95 Prozent der auftreffenden Sonnenenergie absorbiert und in Wärme umgewandelt. Lediglich die restlichen fünf Prozent werden reflektiert. Der Wechsel der Kristallstruktur ist unbegrenzt reversibel und die Funktion dauerhaft verfügbar.

Dauerhaft dicht und gut gedämmt

Der umlaufend gebogene Aluminiumrahmen und die nahtlose Scheibeneinfassung garantieren eine dauerhafte Dichtigkeit und hohe Stabilität des Kollektors. Die Rückwand ist durchstoßsicher und korrosionsfest. Eine hochwirksame Wärmedämmung verringert speziell in den Übergangszeiten und im Winter Wärmeverluste.

Einfache Montage

Die Kollektoren sind besonders montagefreundlich. Integrierte Vor- und Rücklaufrohre ermöglichen eine sichere Montage auch größerer Kollektorfelder mittels flexibler Edelstahl-Wellrohr-Steckverbinder. Bis zu zwölf Sonnenkollektoren können einfach miteinander verbunden werden.

Die Flachkollektoren sind universell zur Aufdachmontage, für die Dachintegration und die aufgeständerte Montage, zum Beispiel auf Flachdächern, geeignet. Das montagefreundliche Viessmann Befestigungssystem besteht aus statisch geprüften und korrosionssicheren Bauteilen aus Edelstahl und Aluminium.

esop-online.jpg

Berechnungsprogramm für thermische Solaranlagen

Mit ESOP-Online steht Ihnen ein Berechnungsprogramm für thermische Solaranlagen zur Verfügung, mit dem die verschiedenen Produktkonstellationen und -kombinationen verglichen und deren Wirtschaftlichkeit gegenüberstellt werden können.

Nach der Eingabe aller notwendigen Parameter berechnet ESOP die Richtwerte für die Einstrahlungsenergie und den daraus erzielbaren Systemertrag sowie den prozentualen Anteil der Deckung des Gesamtenergiebedarfs bei verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten.

Förderprogramme unterstützen den Einbau moderner Heiztechnik

Die Zahl der Förderprogramme ist groß. Grundsätzlich gilt: Anträge und Bewilligung müssen vor der Investition stehen. Da die Mittel häufig begrenzt sind, heißt es: rechtzeitig handeln. Hier sollten Sie sich frühzeitig bei Ihrem Versorgungsunternehmen, Ihrer Gemeinde, einer örtlichen Kammer oder einem Verbraucherverband beraten lassen.    

Link zu den Förderungen

 

Produktdetails

Übersicht

Bruttofläche
2,51 m²
Absorberfläche
2,32 m²
Kollektortyp
icon-solar.png
Flachkollektor
Design
Der Vitosol 100-FM ist mit einem alufarbenen Rahmen erhältlich.
Einsatzbereich
icon-wohngebaeude.png icon-gewerbe.png icon-kommunen.png
Wohngebäude, Gewerbe, Kommunen | Neubau und Modernisierung.
Montageart
Flachkollektor für senkrechte (Typ SV1F) oder waagerechte (Typ SH1F) Montage, für Flach- und Schrägdachmontage.
Weitere Merkmale
Zur Erwärmung von Trinkwasser, Heizungs- und Schwimmbadwasser über einen Wärmetauscher.
Vitosol-100-FM-Schnitt.png