Privatkunden Fachkunden
Vitotrol 300-E

Fernbedienung

Funkfernbedienung mit integriertem Low-Power-Funksender zur Steuerung von Heizungsanlagen.

Mit beleuchtetem Grafik-Display
Intuitiv farbgestützte Nutzernavigation
Raum-Solltemperaturen verschiedener Betriebsarten
Komfortfunktionen wie z.B. Ferien-Programm

Finden Sie einen Fachpartner vor Ort für eine individuelle Beratung in der Partner-vor-Ort-Suche.

Jetzt Fachpartner finden
Vitotrol 300-E Fernbedienung

Funkfernbedienung Vitotrol 300-E

Die Vitotrol 300-E ist eine hochwertige Funkfernbedienung zur Bedienung der Heizungsanlage, die in einem beliebigen Wohnraum montiert werden kann. Sie kommuniziert über Low-Power-Funk drahtlos mit dem Heizgerät.

  • Einstellung von Raum-Solltemperaturen verschiedener Betriebsarten (Komfort, Normal & Reduziert) für einen, zwei, drei oder bis zu 4 Heizkreise
  • mit Komfortfunktionen wie z.B. Ferien-Programm/Ferien-zu-Hause-Programm
  • mit beleuchtetem Grafik-Display zur Anzeige von Außentemperatur, Raumtemperatur & Raumluftfeuchtigkei
  • mit intuitiver farbgestützter Nutzernavigation (Lightguide)
  • mit verschlüsselter 2,4 GHz Low-Power-Funkverbindung
  • mit optionaler 2,4 Ghz WLAN-Funkverbindung für automatische Software-Updates
  • Vitotrol 300-E zur Verbindung mit der Heizungsanlage, zur Wandmontage
  • Steckernetzteil 5V (weiß)
  • Separat bestellbar: Unterputznetzteil 12V (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Über Low-Power-Drahtlosanbindung mit dem Heizgerät
  • Über WLAN mit dem DSL Router (via Heizgerät)
  • USB Micro Buchse für Steckernetzteil 5V (weiß)
  • Schraubanschluss für Unterputznetzteil (separat bestellbar)
  • Maximal eine Vitotrol 300-E pro Wärmeerzeuger einsetzen: Nicht in Verbindung mit leitungsgebundenen Fernbedienungen

Viessmann Gas-Brennwert-Wandgeräte

  • Vitodens 200-W (Typ B2HF & B3KF)
  • Vitodens 222-W (Typ B2LF)
  • Vitodens 222-F (Typ B2TF & B2SF)
  • Vitodens 242-F (Typ B2UF)

Viessmann Brennstoffzellen-Heizgeräte

  • Vitovalor PT2
  • Für den Betrieb der Vitotrol 300-E wird empfohlen das Heizgerät mit dem Internet zu verbinden, damit regelmäßige Software-Updates automatisch auf die Vitotrol 300-E aufgespielt werden können.
  • Heizgeräte mit dem Produktionszeitraum vor Oktober 2018 müssen zumindest während der Installation zwingend einmal mit dem Internet verbunden werden, so dass das interne Low-Power-Funkmodul aktiviert werden kann (bitte beachten Sie hierzu den Hinweis zur Inbetriebnahme, welcher dem Lieferpaket beiliegt).
  • Um die Reichweite des Funksignals zu vergrößern, können nur folgende Repeater verwendet werden:
    - Viessmann ViCare Repeater für Aufputz-Montage (Best.-Nr. ZK05390)
    - Repeater für Unterputz-Montage (Best.-Nr. ZK05462)