Mehr Zuverlässigkeit

Bereits ab einem Alter von 15 Jahren gelten Heizkessel als technisch überholt. Verschleißerscheinungen und teure Reparaturen werden dann immer wahrscheinlicher. Gleichzeitig kann die Versorgung mit Ersatzteilen nicht dauerhaft gewährleistet werden. Das Risiko eines kompletten Heizungs-Infarkts steigt dadurch erheblich.Ein neuer Heizkessel hingegen garantiert Ihnen wieder für viele Jahre die sichere und zuverlässige Wärmeversorgung Ihres Eigenheimes. Zusätzlich lassen sich neue Heizkessel meist viel einfacher bedienen und steigern ihren Heizkomfort.

 

Weniger Heizkosten

Die Heiztechnik hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Und das bei allen Brennstoffen und Energieformen.Moderne Heizkessel haben meist einen wesentlich höheren Wirkungsgrad als ihre Vorgängermodelle und können den Brennstoffverbrauch und damit auch Ihre Heizkosten drastisch reduzieren.Mit neuen, energiesparenden Heizungspumpen und einer modernen Regelung können Sie noch zusätzlich und laufend Kosten sparen.

 

Saubere Umwelt

Der Erhalt einer lebenswerten Umwelt für die nächsten Generationen ist sicher auch Ihnen ein großes Anliegen. Mit einer neuen Heizung können Sie einen großen Beitrag dazu leisten.Durch den niedrigen Brennstoffverbrauch und die saubere Verbrennung verursacht sie wesentlich weniger Emissionen als ihre alte Heizung.Sowohl der klimaschädliche CO2-Ausstoß als auch die für die Gesundheit bedenklichen CO- und Feinstaubemissionen werden bei einem Heizkesseltausch auf einen Bruchteil reduziert.